The strongest of the strange

Lange ist es her, dass es hier etwas Neues zu entdecken gab. Aber viel ist passiert in den letzten Monaten. Aber first things first.

Im letzten Beitrag erwähnte ich ja bereits Pascow, dass es eine Tour gibt und wir ein paar Konzerte besuchen. Das ist dann auch passiert. Und es wurde so viel mehr daraus. Wir hatten das große Glück, nicht nur zwei nette Leute aus Niedersachsen kenne zu lernen, sondern auch die Jungs selbst und viele der Mitrei(ß)senden. Es war eine unfassbar geile Zeit.

Den Spirit sehr schön eingefangen haben Kay und Andy im Film Lost Heimweh.

Und was ist sonst noch passiert? Die Garage ist gewachsen, es gibt neue Projekte. Mehr dazu in Kürze 🙂

 

 

Veröffentlicht unter Musik